Rovinj 2018

Die Handball-Specials waren auf Einladung der Stiftung Mateo Kovacic beim Handball und FussballturnierTurnier in Rovinj.

Beim Symposium am 28. März hielt Obmann und Trainer Boro Gacesa einen Vortrag zum Thema „Integration von Kindern mit Entwicklungsrückstand im Sport und die Rolle von Eltern, Lehrern, Trainern am Beispiel der Handball-Specials Wien“.

Am Nachmittag war das Spiel der Handball-Specials Wien gegen die Handball-Specials Graz mit prominenter Unterstützung.  Die Wiener Specials konnten Mirza Dzomba (kroatische Handball-Legende) und Dario Jagic (Organisator des Turniers) als Unified-Partner gewinnen. Angefeuert vor allem von den Jugendspielerinnen aus Stockerau (die Specials gratuliern zum Cup-Erfolg) wurde bei frühlingshaftem Wetter am Feld gezaubert.

Bei der Eröffnungsfeier marschierten die Specials mit den österreichischen Teams mit.

Felix Daberger, Spieler der Specials und NÖHV-Schiedsrichter, konnte am 29. März mit seinem Vater Herbert Daberger als Gespann einige internationale Spiele in der Gymnasium-Halle leiten.

Hier der Link zum Bericht von RTL

Fotos: Robert Kuklovszky