Trainingsbeginn

Erstes Training nach dem Ende des 14. Lockdowns. Endlich wieder Hallenluft für die Wiener Handball-Specials.

Nach dem Foto mussten übrigens einige Hände gewaschen werden – die Sprossenwand ist wohl ein Harz-Depot der Heimvereine.

Die verstaubten Addidas-Spezial mussten wiedergefunden, Trinkflaschen desinfiziert und schlappe Bälle beatmet werden. Aber es hat sich gelohnt!

Die Specials haben die lange Pause gut weggesteckt. Nahtlos schliessen die Athleten zur alten Form auf. Ausserdem freut sich das Team über zwei Neuzugänge – Willkommen bei den Handball-Specials Wien, David und Christopher.

Nach der Erledigung des Papierkrams (Dauer ca 45 Minuten) mit unzähligen Unterschriften auf allen möglichen Formularen (diese Papiere retten sicher Leben) und der Prüfung der 3 G (Gebraut – Gekühlt – Gezapft) geht es richtig los. Bereits gut Aufgewärmt von Herbert gibt es kein Halten mehr, auch die Neueinsteiger spielen mit wie alte Hasen. Endlich wieder Handball!

Nach dem gelungen Wieder-Wiederanfang freuen wir uns schon auf das nächste Training: Samstag, 29. Mai von 12.00 bis 13.30 in der Fritz Grassinger-Halle (1150 Wien, Tellgasse 3). Wer Geimpft, Genesen oder Getestet ist, darf mitmachen.